Rita Scherer
HOME
AKTUELLES
Über mich
Meine Riesen
A-Wurf
B-Wurf
C-Wurf
Zuchtphilosophie
Der Riesenschnauzer
Bildergalerie
Gästebuch
Links
Kontakt
Impressum

 

 Unser neues Familienmitglied  -  Capo aus dem Scherer`sHäusla

 ein Lausbub, durch und durch.  

 Absolut unerschrocken, geschickt auf den Beinchen,

 und immer freudigst bereit,

 etwas zu üben, zu clickern oder Gymnastik zu machen.

 

 

Vibi - Aedda - Benja   und   Capo

 

 

  im zarten Alter von 8 Wochen

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

      Der Alltag ist wieder ins Scherer`sHäusla eingezogen.

     Die Welpen sind aus dem Haus und es geht alles wieder wie gewohnt.                                     

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

09.05.2019

 

 Der Küchenauslauf ist eröffnet

 

 

Essensausgabe

 

und danach  ........

 

                                          

 04.05.2919:

Sie sollen jetzt lernen, selbständig Milch zu schlabbern; morgen sind sie 3 Wochen.

Manche stellen sich richtig gut an, manche zieren sich gewaltig und Prinzessin Pink hat einfach keine Lust.

Sie   w i l l   Zitze !!

 Der erste Versuch ging in die Hose.

Habe den runden Welpennapf mit handwarmer Ziegenmilch gefüllt und ihn ganz naiv in die Wurfkiste gestellt, mich danebengesetzt

und gedacht: Jetzt gehts los, ich helfe und dann wirds schon klappen. Ha Ha  - 3 sind durchgelatscht - rausgeholt - 2 haben sich reingesetzt -

rausgeholt, einer hat sich ganz reingelegt - Sauerei - rausgeholt - da waren dann wieder die 3, die durchgelatscht sind. Kein einziger hat getrunken.

Wir waren alle naß und milchverspritzt, haben nach Ziege gestunken und ich habe die Aktion beendet.

Hunde fix und fertig ins Schlafkoma gefallen - ich fix und fertig aufs Sofa gefallen.

Jetzt bin ich schlauer: Hole jeden einzelnen klein Wicht zu mir auf den Tisch. Hier liegt ein Handtuch und darauf steht ein flaches Schüsselchen mit Milch.

Nun kann ich jedem geduldig zeigen, wies geht (und ihn gleichzeitig von oben knutschen und küssen).

So habe ich auch Prinzessin Pink klarmachen können, daß sie gefälligst selber schlabbern muß.

Vor so manchem Rüdchen muß ich die Schüssel beschützen, würden sie sonst auch mit einsaugen.


Und ich muß aufpassen, daß ich vor lauter Liebe nicht auch mal einen einsauge  :-)


Diese kleine Mann sucht noch eine passende Familie

 

Beweisfoto nach der Milchschlacht

 

 

 

02.05.2019

Sie können jetzt gucken und laufen, fangen ganz langsam an, sich füreinander zu interessieren und sich schon mal gegenseitig am Ohr zu saugen.

Die Post geht ab in der Wurfkiste. Orange hat versucht, über den Rand zu klettern.

Vor dem Saugen ist da so richtig was los.

Wenn sie satt sind, fallen sie in den Tiefschlaf.

 

  kuscheln bei Mama Aedda ist am schönsten.

 

 

die kleine zierliche Pinkie - noch tiefschwarz

 

und der gelbe Brummer - er kam schon leicht durchgepfeffert auf die Welt



 

23.04.2019

Sie bewegen sich schon fort, 2 Buben versuchen schon, auf ihren Beinen richtig aufrecht zu laufen.

Braun und rot haben schon eine klitzekleine Augenspalte offen.  Es geht jetzt rasant vorwärts in der Entwicklung.


  der satte Schlafhaufen

 

16.04.2019

 und hier ein paar Bilder. Ich sitze vor der Wurfkiste und strahle.

 Es ist immer wieder ein Wunder, wie aus einem Hund so viele kleine perfekte Schnäuzerchen schlupfen können.

 

 

 

   hier ein "Achterhaufen"

 

 

 

  quasi eine handvoll

 

 

13.04.2019

 Aedda aus dem ScherersHäusla hat uns heute 8 Welpen geboren; 6 Rüden und 2 Hündinnen.

 Vater ist K9 Krümel vom schwarzen Ritter

 

Alle sind gesund und munter.

 ihr Tag ist erfüllt von schlafen und essen, essen und schlafen und schlafen und essen.

 

11.04.2019:

 

 es ist alles bereit, jetzt kann es ja jederzeit losgehen.

 

Heute früh hat Aedda die erste ihrer 3 Tagesmahlzeiten noch restlos verdrückt.

(die Zwischensnaks z.B. Quark mit gedrückter Banane und Honig, nicht mitgezählt).

Heute Mittag gibt es Huhn mit Nudeln, Karotten und Rote Beete, hab gestern vorgekocht.

Aeddas Tagesrationen rufen bei den restlichen 4-beinigen Mitbewohnern gewaltigen Neid hervor.

Frühstück:   1 großen Becher Trockenfutter für trächtige Hündinnen in lauwarmen Wasser schwimmend

Snak:            Quark oder Joghurt mit Banane oder Apfel und Honig

Mittag:          Fleisch nach Auswahl mit Gemüse

Snak:             Frischkäse mit Gemüse

Abend:          noch einen großen Becher vom Trockenfutter mit lauwarmen Wasser

Die Waage zeigte gestern eine Zunahme von 6,7 kg - ist also vollkommen o.K.

 

Nun liegen die Bändchen bereit,

die einzelnen Welpenblätter sind ausgedruckt und

die Bettwäsche für die Wurfkiste läuft gerade in der Waschmaschine auf 95 Grad.

 

W i r   s i n d   g e r ü s t e t .

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

09.04.2019 - die Uhr tickt - nur noch ein paar Tage

hier die neuesten Bilder:

 

  sie ist aufgestellt  ! !

die restliche Familie muß eben etwas zusammenrücken.

 

 

   die arme Aedda  -  sie platzt bald

 

 

 

Probeliegen

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

18.03.2019:

 

Aedda auf dem Sofa.  Wie man sieht, läßt sie es sich gutgehen.

In dieser Position sieht man schon ein Bäuchlein. Da sie für den Ultraschall rasiert wurde,

ist sie auch schön nackig und man kann die Rundungen erahnen.

 

Sie hat mir das letzte Stück Kuchen direkt vor meiner Nase vom Teller genommen

und ihn genüßlich verspeist. Das war nicht geklaut, nein, so als ob ich ihn für sie dahin

gestellt hätte. Ganz selbstverständlich - kann ja nur für mich sein.

" das hat sie noch nie gemacht "    :-)   :-)   :-)

 

Manchmal steht sie ganz in sich versunken da und guckt einfach geradeaus.

Sie hört in sich hinein.

Was sie da wohl alles hört ?

 

 

 

 

 

und da ist es schon ...                             seht ihr Klein-Caspar blinzeln ?

 

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 heute hatten wir unseren Ultraschalltermin

   u n d

 viele   klitzekleine Schnäuzerchen   haben mir zugewunken;

 

ich konnte sogar schon ihre Herzchen schlagen sehen


 Ich freue mich   r i e s i g   und werde Aedda entsprechend verwöhnen.


 Sobald wir das Bild vom Ultraschall haben, werde ich es auf die Seite setzen.

 

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

28.02.2019:

 

wir warten alle gespannt, was der Ultraschall uns beschert. 4 Wochen können ja sooo lang sein.

Aber nun sind ja 2 Wochen schon rum und die nächsten 2 Wochen werden auch noch vergehen.

Aedda ist mit anderen Hunden "zickig" geworden; auf den Spaziergängen aber hängt sie mir am Rockzipfel.

Beides Verhaltensweisen sind neu für uns alle.

Wie immer man das deuten kann.

W i r   w a r t e n   a l s o   w e i t e r   a b.

 

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

12. Februar 2019:

Das erste Treffen zwischen Aedda aus dem Scherer´s Häusla und K9-Krümel vom Schwarzen Ritter war sehr harmonisch.

Die beiden haben sich sofort wunderbar verstanden und Aedda wurde erfolgreich von Krümel gedeckt.

Alle weiteren Infos folgen hier in Kürze.

 

Aedda aus dem Scherer`s Häusla

 

 

 

Aedda ist eine sportlich elegante Hündin mit dunklem, einheitlichem Pfeffersalz

sowie schöner dunklen Maske. Sie ist absolut wesensfest. Besuche im Pflegeheim

sind genauso ihr Ding wie Obedience, Longieren oder Flyball.

 

Mehr Infos zu Aedda hier. 

 

K9 Krümel vom schwarzen Ritter

K9 Krümel ist ein Rüde mit viel Substanz, dunklem Pfeffersalz und ebenfalls dunkler Maske; er ist ein freundlicher, "Charakterhund".

 

 

 ***
 

Im September und Oktober 2018 haben Aedda aus dem Scherer`s Häusla und ich beide Stufen

der Obedience-Prüfung mit jeweils einem hervorragenden "V" und somit Aufstieg in die

nächst höhere Klasse abgeschlossen.   :-)

 

 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

In den frühen Morgenstunden des 06.05.2017 haben sich 5 kleine Riesenschnäuzerchen entschlossen, 

in die wirkliche Welt einzutauchen.

 

 

 

                      

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Sonntag 09.04.2017:

Aedda und ich starten mit dem Fahrrad in der OG Bad Staffelstein vormittags um 10.00 Uhr zur Ausdauerprüfung. 

In flottem Trab bei allerschönstem Wetter fahren wir in einer Gruppe entlang der Seen rund um Bad Staffelstein.

Am Rastpunkt gibt es Wasser für die Menschen und Wasser zum trinken und darin schwimmen für die Hunde.

Aedda hat "ihren" Trab gefunden und schwingt ausdauernd und flott neben mir her. Das Tempo gibt sie an. 

Ich halte mich einfach nur an ihrer Seite.

Alle Teilnehmer konnten die Prüfung erfolgreich abschließen und haben den entsprechenden Eintrag in die

Leistungsurkunde erhalten.

Nun ist Aedda also ein ausdauergeprüfter Gebrauchshund (und ich darf wohl nicht mehr "mein Teilchen" zu ihr sagen).

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Am 06.03. 12017 wurde   Vibi-Lexa von Amber  von  Dodo von Larry`s Hütte    erfolgreicht gedeckt.

Wir erwarten unsere Welpen in der ersten Mai-Woche

 

-

Welpen-Bild von Vibi-Lexa von Amber

 

       --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------    
 

Vibi-Lexa von Amber 

und 

Aedda aus dem Scherer`sHäusla

wurden   

"einer Herzuntersuchung für Zuchteinsatz im Rahmen der CC-Anforderungen" geschallt mit dem Ergebnis für beide Hündinnen:

 

        "Kein Hinweis auf Vorliegen einer Herzerkrankung"

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  Ehrenmedaillie für die beste Zuchtgruppe der Ausstellung. 

 

     Mutter Vibi mit Töchtern Ada und Aedda aus dem Scherer`sHäusla

     Alle 3 Hunde wurden mit V 1 bewertet      :-)   :-)   :-)

                                             I c h   h a b   m i c h   s o o o o   g e f r e u t 

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Obi-Turnier am 16.10.2016: Aufstieg in die FCI Klasse III.

 

wir werden aufgerufen -    e s   g e h t   l o s

Ein kleiner Ausschnitt aus unserer Prüfung

 

 

Heelwork

 

 

Richtungsapport

 

 

 

 

Metallapport über die Hürde

 

 

Abschlußbesprechung

 

u n d

 

 

 

 

 

 

 

10. Sept. 2016:

Aedda aus dem Scherer`sHäusla besteht in Jena ihre Zuchtzulassung glänzend

 

 

 

F r e u d e

 

 

 

 

08.05.2016 

Obidience-Turnier bei den Hundefreunden Bamberg.

Ein paar kleine Einblicke in unseren "Lauf"


 

 

 Fußarbeit vor- und rückwärts, schnell und langsam

 

 

 

Vorbesprechung einer Übung

 

 

 

Hund in der Box - von hinten in den Anschluß rufen

 

 

 

Distanzkontrolle im Abstand von 10 m

 

 

 

 

Schlußbesprechung mit Richterin und Ringstewart

 

 

 

01.05.2016:

Video von Aeddas Begleithundeprüfung hier ansehen!

  

 

17.04.2016:

Aedda und ich haben in Bad Staffelstein die BH erfolgreich absolviert.

Der Richter erwähnte in der Schlußbesprechung extra noch einmal Aedda`s stolze, freudige Präsentation.

(da hat wohl u.a. auch ihre Erwartung an die riesige Belohnungswurst mitgeholfen).

 

Nun freuen wir uns beide auf den Einstieg ins   O b e d i e n c e  ,

auf viele neue, spannende, abwechslungsreiche Übungen.

 

 

 

 

31.01.2016:

Eine wunderbare Sturmwanderung, dabei waren auch 6 Hunde, die es herrlich fanden.

Ein schönes "Stimmungsbild"

 

 


26.01.2016:

  

Die Sonne scheint, es wird Frühling.

Wir haben auf dem Hundeplatz mit Freunden zusammen sooo schön trainiert.

Rechts- und Linkswinkel, Kreise und auf "Strecke" gegangen.

Aedda ist mit Feuereifer dabei und gibt sich richtig Mühe.

Der Jackpot zum Schluß (ein Joghurt oder ein großes Stück Wurst) treibt natürlich zu Höchstleistungen an.

Wir sind auf einem guten Weg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Top
Rita Scherer | rita.scherershaeusla@gmx.de | Mobil: 0152/36791228